Produkte der Suroflex

Schall- und Wärmeisolation:

Duroplastisch (Surodur) und thermoplastisch gebundene Vliese (Surobond & Suroloft) der Suroflex GmbH werden zur Schallabsorption und Wärmeisolierung sowohl in  Personen- und Lastkraftwagen, als auch in Haushaltsgeräten eingesetzt.

Sehr gute schall- und wärmeisolierenden Eigenschaften haben unsere thermoplastisch gebundenen, mit AbSorFace oder AbSorFace Ultra ausgestatteten Vliese geringer Dichte (Suroloft & Suroloft Ultra). Hervorzuheben ist ihre Eigenschaft, sich leicht verdichten zu lassen, so dass sie sich Engstellen anpassen können. Dadurch kann in vielen Fällen ein Freischnitt – und damit eine akustische Leckage – vermieden werden.

Gute bis sehr gute akustische Absorption sind die Hauptfunktion unserer thermoplastisch gebundenen Vliese mittlerer Dichten (Surobond & Surobond PLUS). Bei unseren duroplastisch gebundenen Vliesen kommt eine sehr gute Wärmebeständigkeit (> 130 °C) hinzu.

Das folgende Bild zeigt ein Bauteil zur Schallabsorbierung im Kofferraum eines Personenkraftwagens (Surobond PLUS):

Bauteil zur Schallabsorption im Kofferraum

Selbstragende Bauteile mit akustischer Absorption:

Duroplastisch mit Phenolharz (Surodur & Surodur E) oder Epoxidharz* (Surodur EP) gebundene Vliesteile finden sowohl als selbsttragende Verkleidungsteile, als auch als schallabsorbierende Bauteile Verwendung. Besonders hervorzuheben sind ihre hohe Wärmestandfestigkeit, strukturelle Festigkeit und die Möglichkeit, strukturgebend feste Bereiche mit schallabsorbierenden Bereichen in einem Bauteil kombinieren zu können. Das Bild zeigt eine Fußraumverkleidung mit integriertem Luftkanal, Ausströmöffnungen und schallabsorbierenden Bereichen (Surodur E):

Fussraumabdeckung mit Luftkanal

*Surodur EP: Das eingesetzte Epoxidharz ist ein Primärprodukt der chemischen Industrie und besteht nicht aus aufgearbeiteten Pulverlackresten.


Sprache/Language

Top